Fördermaßnahmen der OG Lörzweiler


    Bildbeschreibung: Logos Bundesministerium und Klimaschutzinitiative / Bildnachweis: VG BodenheimMit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemission leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

    Maßnahme Zuwendung
    (Euro)
    Förderung durch
    Förderung zu den Bau- und Ausstattungskosten nach dem Investitionsprogramm "Kinderbetreuungsfinanzierung 2015-2018" für Kommunalen Kindergarten Lörzweiler        203.350,00 Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz
    Kreiszuwendung zu An- und Umbauten des Kindergartens der Gemeinde Lörzweiler zur dauerhaften Einrichtung zweier Kindergartengruppen        240.000,00 Kreisverwaltung Mainz-Bingen
    Umrüstung auf LED-Beleuchtung in der Kindertagesstätte          23.373,00 Kreisverwaltung Mainz-Bingen
    Bauliche Umgestaltung der Küche in der Kindertagesstätte          37.545,00 Kreisverwaltung Mainz-Bingen
    Zuwendungen für Maßnahmen und Investitionen zur Verbesserung der Kindertagesbetreuung im Zuge der Änderung des Finanzausgleichsgesetzes durch das Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz für 2018 - Kindertagesstätte Weinbergstraße            4.090,00 Kreisverwaltung Mainz-Bingen
    Klimaschutzinitiative: LED-Umrüstung der Straßenbeleuchtung in der Ortsgemeinde Lörzweiler            7.237,50 Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages