Bildbeschreibung: Baum in schützenden Händen / Bildnachweis: pixabay.com

    Geschütztes

    Naturschutzgebiete in der Verbandsgemeinde Bodenheim


    Bildbeschreibung: Naturschutzgebiet / Bildnachweis: VG BodenheimIm Bereich der Verbandsgemeinde Bodenheim gibt es insgesamt vier Naturschutzgebiete. Es handelt sich hierbei um das "Laubenheimer - Bodenheimer Ried" (79 ha - NSG Nr. 315-014), die "Erweiterung Laubenheimer - Bodenheimer Ried" (103 ha - NSG Nr. 315-196), die vor der Gemeinde Nackenheim gelegenen Inseln Kisselwörth und Sändchen (74 ha - NSG Nr. 339-029) sowie den Nackenheimer "Rothenberg" (11ha - NSG Nr. 339-201).

    Die zu den Naturschutzgebieten erlassenen Rechtsverordnungen (RVO) finden Sie im Landschaftsinformationssystem Rheinland-Pfalz einem Gemeinschaftsprojekt des Ministeriums für Umwelt und Forsten und den Struktur-und Genehmigungsdirektionen in Rheinland-Pfalz.


    Landschaftsschutzgebiete in der Verbandsgemeinde Bodenheim


    Bildbeschreibung: Naturschutzgebiet / Bildnachweis: VG BodenheimDie Verbandsgemeinde Bodenheim liegt im Landschaftsschutzgebiet "Rheinhessisches-Rheingebiet". Im Bereich der Verbandsgemeinde Bodenheim gibt es darüber hinaus noch die geschützten Landschaftsbestandteile "Auenwald am Bodenheimer Rheinufer" und "Lösswand an der Lochsteig" in Harxheim. Weiterhin befindet sind in der Gemeinde Bodenheim noch das Naturdenkmal "Platanen an der Turnhalle".

    Die zu den Landschaftsschutzgebieten, geschützten Landschaftsbestandteilen sowie dem Naturdenkmal erlassenen Rechtsverordnungen (RVO) finden Sie nachfolgend: