Neue Bike&Ride Fahrradabstellanlage am Nackenheimer Bahnhof in Betrieb genommen

Neue Bike&Ride Fahrradabstellanlage am Nackenheimer Bahnhof in Betrieb genommen



Die Ortsgemeinde Nackenheim hat am Bahnhof eine neue Bike&Ride Fahrradsammelschließanlage in Betrieb genommen. Die Anlage verfügt über ein elektronisches Zugangssystem, über welches man einen sicheren und wettergeschützten Fahrradabstellplatz mieten kann.

Die Buchung erfolgt entweder über die Webseite rad-safe.de oder über die rad-safe App:

Die Schließanlage verfügt über 24 Stellplätze (Doppelstockparker), diese können einzeln für einen Tag, eine Woche, einen Monat oder ein Jahr gebucht werden. Die Preise beginnen bei 1,00 € pro Tag.

Rad-safe ist ein Kooperationsprojekt zwischen Gemeinden, Bund und DB Station&Service AG. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit unterstützt das rad-safe-Projekt im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative. Ziel ist, die Bahnhöfe für den Umstieg vom Auto aufs Fahrrad in Kombination mit der Bahn attraktiver zu machen.

Die Gemeinde hat knapp 59.000 € in die Anlage investiert, die Maßnahme wird über die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums mit 90 % der zuwendungsfähigen Kosten gefördert.



Die Ortsgemeinde setzt aktuell weitere Projekte zur Förderung der Fahrradmobilität um. An der bestehenden Abstellanlage am Bahnhof wurde bereits im Frühjahr die defekte Überdachung repariert und ersetzt. Auf dem neuen Marktplatz wurde eine weitere Sammelschließanlage sowie überdachte Abstellplätze errichtet, eine Fahrrad-Service-Station und eine E-Bike-Ladestation runden das Angebot ab. Diese Einrichtungen sollen zeitnah in Betrieb genommen werden.

Wir freuen uns, dass es nun möglich ist, auch hochwertige Räder am Bahnhof sicher zu verwahren und hoffen zugleich, dass das neue Angebot zum Umstieg auf das Rad animiert.

Ihr
René Adler
Ortsbürgermeister