Bevölkerungszahl ist wieder leicht gestiegen


Die Bevölkerungszahl hat sich im Jahr 2022 leicht erhöht. Die Einwohnerzahl betrug am 31.12.2021 21.285 und beläuft sich Ende 2022 auf nunmehr 21.467. Dies bedeutet ein Plus von 182 Einwohnern bzw. 0,855 %. Im Jahr 2021 waren es 99 Einwohner weniger, 2020 waren es 71 zusätzliche Einwohner. Der Ausländeranteil stieg auf 12,39 % (2021: 11,69 %).

Nach der jetzt vorgelegten Jahresstatistik des Standesamtes der Verbandsgemeinde standen 197 Sterbefällen 183 Geburten gegenüber, darunter 4 Hausgeburten. 100 Personen verstarben innerhalb der Verbandsgemeinde, 97 auswärts. Die Geburtenbilanz der Verbandsgemeinde ist leicht rückläufig. Das Jawort vor den Standesbeamtinnen in Bodenheim gaben sich 105 Paare, darunter 35 Paare die nicht in der Verbandsgemeinde Bodenheim leben.

Für die einzelnen Ortsgemeinden zeigt sich im Vergleich zu den beiden vorhergehenden Jahren folgendes Bild:

                                                                               2022                                          2021                                        2020

 

Geburten

Sterbefälle

Geburten

Sterbefälle

Geburten

Sterbefälle

Bodenheim

80

64

73

50

72

58

Gau-Bischofsheim

16

14

26

16

34

18

Harxheim

13

35

19

29

33

27

Lörzweiler

15

15

23

26

28

17

Nackenheim

59

63

62

69

42

65

Sonstige

0

6

5

5

1

6

Zusammen

183

197

208

195

210

191

Die Eheschließungen verteilen sich wie folgt:

                                                                            2022                                            2021                                            2020

     

Bodenheim

auswärts

Bodenheim

auswärts

Bodenheim

auswärts

Bodenheim

31

7

18

4

28

5

Gau-Bischofsheim

6

3

6

1

14

6

Harxheim

7

2

4

0

9

1

Lörzweiler

2

1

7

0

6

9

Nackenheim

24

4

19

6

31

11

Sonstige

35

0

31

0

33

0

Zusammen

105

17

85

11

121

32


Übersicht 2022 über Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle der Verbandsgemeinde Bodenheim