Linie 69: Große Änderungen seit 8.1.2024

Linie 69: Große Änderungen seit 8.1.2024

Geänderte Wege und Fahrpläne


Grund für die Änderungen ist die Sperrung der Langstraße in Gau-Bischofsheim. Die Linie 69 fuhr immer von Hechtsheim kommend abwechselnd im und gegen den Uhrzeigersinn durch alle Orte der Verbandsgemeinde Bodenheim. Dies gilt seit 8.1.2024 nicht mehr.

Die Linie fährt seitdem auf zwei unterschiedlichen Strecken:

  • Stündlich von Hechtsheim kommend über Harxheim / Im Wickgarten – Lörzweiler – Nackenheim – Bodenheim / Lange Ruthe – Bodenheim / Bahnhof bis Bodenheim / Im Langreh (und direkt wieder zurück).
  • Stündlich von Hechtsheim kommend als Ring- bzw. Rundlinie über Gau-Bischofsheim / In den Borngärten – Gau-Bischofsheim / Unterer Küchelberg – Harxheim / Im Wickgarten zurück bis nach Hechtsheim.

In den Tagesrandlagen kommt es zu einzelnen Abweichungen bei den Strecken. Details entnehmen Sie bitte den Fahrplänen auf der Website der Mainzer Mobilität.

Die erste Fahrt ab Bodenheim findet ab der Haltestelle Lange Ruthe bereits um 5:07 Uhr (statt 5:21 Uhr) und bis zur Haltestelle Im Langreh auf dem gewohnten Linienweg statt. Ab dort erfolgt eine gesonderte Umleitung über Nackenheim, Lörzweiler und Harxheim nach Hechtsheim. Hierdurch kann – trotz des längeren Fahrtweges – der Schichtbeginn um 6 Uhr in Hechtsheim rechtzeitig erreicht werden.

Die Haltestelle Gau-Bischofsheim / Alter Bahnhof entfällt ersatzlos. Bitte weichen Sie auf die Haltestelle Kirchstraße aus.