© pixabay.com

    Mit mir nicht! – Sicherheits- und Selbstbehauptungstraining für Frauen ab 60 Jahren (in Bodenheim)

    Der Frauennotruf Mainz und die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Bodenheim laden ein:

    Mit mir nicht!
    Sicherheits- und Selbstbehauptungstraining für Frauen ab 60 Jahren

    Welche Frau kennt das nicht: das mulmige Gefühl, allein unterwegs zu sein, die Angst vor Belästigung oder gar einem möglichen Überfall … Kein Wunder, dass gerade viele ältere Frauen z. B. bestimmte Orte meiden und damit ihre Lebens(spiel)räume einschränken. Aber wie schütze ich mich vor Angriffen, wie begegne ich distanzlosen Personen und wie verhalte ich mich in schwierigen Situationen?

    Auf diese und andere Fragen wollen wir im Wendo-Seminar Antwort finden. Es sind alle Frauen eingeladen, dabei zu sein. Frauen, die sich von diesem Thema angesprochen fühlen, es können Frauen kommen, die schon Selbstverteidigungskurse gemacht haben und Frauen, die Wendo neu kennenlernen wollen. Denn auch für Frauen, die Wendo schon kennen gelernt haben, hält dieser Kurs viele neue Übungen und Themenfelder bereit! Auch Frauen mit Einschränkungen oder Behinderung können problemlos am Kurs teilnehmen!

    Termin: Mittwoch, 8.September 2021, 10:00 bis 16:00 Uhr
    Referentin: Anke Thomasky (Dipl. Sozialpädagogin, Coach, Wendo-Trainerin und Ausbilderin)
    Veranstaltungsort: Kulturkeller im Bürgerhaus Dolles, Bodenheim

    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Informationen und Anmeldung bei Eva Jochmann (Frauennotruf Mainz) per E-Mail:
    oder unter der Telefonnummer 06131 – 221213.

    Auf Ihr Kommen freuen sich
    Ariane Schmitt und Eva Jochmann

    Die Kursbedingungen werden an die dann geltende Coronaverordnung angepasst. Auf entsprechende Hygiene wird geachtet. Bitte das Corona-Infoblatt beachten!

    Der Notruf Mainz e.V. ist Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft anderes lernen e.V. und der Heinrich Böll Stiftung.
    Gefördert von der Leitstelle Kriminalprävention im Ministeriums des Inneren und für Sport. 

    Infos zum Wendo-Training in Corona-Zeiten

    • Bitte bequeme Kleidung für das Training drinnen und draußen (Turnschuhe o.ä., ggfs. Jacke) mitbringen / schon anziehen. 
    • Der Umkleideraum wird nur zum Ablegen von Taschen und Jacken usw. genutzt.
    • Vor Eintritt in den Trainingsraum werden jedes Mal die Hände gewaschen.
    • Desinfektionsmittel ist vorhanden.
    • Bitte bringen Sie ein kleines Händehandtuch mit.
    • Der Trainingsraum wird regelmäßig gelüftet, evtl. können die Fenster die ganze Zeit geöffnet bleiben.
    • Bitte bleiben Sie zuhause, wenn Sie Erkältungssymptome aufweisen wie erhöhte Temperatur, Husten o.ä.
    • Datenschutzhinweis: Wir haben durch die Anmeldung ihre Kontaktdaten. Wir sind verpflichtet, diese auf Verlangen den Gesundheitsbehörden auszuhändigen.

    Bitte mitbringen:

    • kleines Händehandtuch
    • Verpflegung und Getränke
    • Jacke und Schuhe für draußen
    • FFP2 oder medizinische Maske

    Bei Fragen oder Wünschen bitte gerne melden!

    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.