Bildbeschreibung: Stimmzettel / Bildnachweis: pixabay.com

    Wahlaufruf

    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
    am Sonntag, dem 26. Mai 2019 finden die Europawahl und die Kommunalwahlen statt. Im Rahmen der Kommunalwahlen sind
    - der Kreistag
    - der Verbandsgemeinderat
    - die Ortsgemeinderäte
    - die Ortsbürgermeister/-innen
    zu wählen.

    Die Wahlen sind gleichermaßen wichtig:
    Immer mehr Entscheidungen werden nicht mehr in den nationalen Parlamenten getroffen, sondern vom Europäischen Parlament. Sie berühren unser Dasein oft sehr unmittelbar. Wir sollten deshalb die Wahl nutzen, Persönlichkeiten unseres Vertrauens in das Europäische Parlament zu entsenden.

    Noch sehr viel direkter ist der Bezug zur kommunalen Ebene. Hier wird entschieden, wie es in unseren Heimatgemeinden aussieht, wie es um die Kindergärten und Grundschulen bestellt ist, welche Neubaugebiete entstehen, welche Straßen ausgebaut werden, wie sich die kommunalen Finanzen entwickeln, um nur einige Beispiele zu nennen. Kommunalparlamente und Bürgermeister treffen gemeinsam von Sitzung zu Sitzung Entscheidungen, die sich auf die Lebensqualität, das Umfeld und die Umwelt der Bürgerinnen und Bürger auswirken. Es kann ihnen deshalb nicht gleichgültig sein, wer an der Spitze der Gemeinde steht und wer im Rat mitentscheidet.

    Auch wenn Ihnen angesichts der Fülle von Stimmzetteln und Namen einiges zugemutet wird, lassen Sie sich bitte davon nicht abschrecken.

    Auch möchte ich in diesem Zusammenhang auf die Möglichkeit der elektronischen Wahlscheinbeantragung für die Briefwahl hinweisen.  Der Antrag kann auch per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: .

    Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
    ich bitte Sie sehr herzlich: Nehmen Sie Ihr Wahlrecht in Anspruch und wirken Sie durch Auswahl der Ihnen besonders geeignet erscheinenden Kandidatinnen und Kandidaten an der Entwicklung Ihrer Heimat mit.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Dr. Robert Scheurer, Bürgermeister